TV Muttenz > Berichte > Eierdätsch Ehrenmitglieder

< zurück

16. April 2004: Eiertätsch für Ehrenmitglieder

Symbol

Wie ehrt man eigentlich Ehrenmitglieder? Mit einem Teller voller Spiegeleier? Da wird doch wohl eher ein fünfgängiger Rehrücken den Verdiensten dieser Leute gerecht, oder?

Nein, nicht die Ehrenmitglieder des TVM. Diese erkennen, dass ein Ei sehr wohl etwas Ehrenhaftes sein kann, ein Symbol für den stetig notwendigen Neubeginn, ein Symbol für etwas Zerbrechliches, wenn man es fallen lässt. Ein Rehrücken ist zwar sehr fein, aber doch wohl eher ein Symbol für das Ende eines Lebens, oder nicht?

Dieses Jahr fand der Eiertätsch im Gemeinschaftssaal M111 der neuen Überbauung an der Bahnhofstrasse 111 statt. Es hat allen gut gefallen und für mich war es eine Ehre, dabei sein zu können.

Eierdätsch 2004 Eierdätsch 2004 Eierdätsch 2004
Eierdätsch 2004 Eierdätsch 2004 Eierdätsch 2004
Eierdätsch 2004 Eierdätsch 2004 Eierdätsch 2004
Eierdätsch 2004 Eierdätsch 2004 Eierdätsch 2004
Fürs leibliche Wohl sorgte die Küchenmannschaft| Das neue "Eier-OK

Text: Heiner Vogt (Editorial inform.online) Bilder: Heiner Vogt

 

< zurück > top